Platzhalter Bannerbild
Link verschicken   Drucken
 

Publikationen

IMG_5548

Das Buch schildert die Erlebnisse der ersten Amerikafahrt von Dorus Kromer, dem Vater von Heinrich Ernst Kromer. Er beschreibt seine Arbeiten, Erfolge und Misserfolge, aber auch das traurige Kapitel des Banditentums, das auch er zu spüren bekam. Die schlimmsten Banditen waren die Mexikaner. Nachdem 1850 die Foreign Miners Tax eingeführt wurde, wurden viele Mexikaner durch Amerikaner von ihren Claims verdrängt und begannen zu stehlen und sogar zu töten. Unter den mexikanischen Banditen war auch der berüchtigte Joaquin Murieta, auf dessen Kopf 5000 Dollar ausgesetzt waren. Dorus Kromer war ihm in einem Restaurant einmal gegegnet.

 

Heinrich Ernst Kromer hat diese Aufzeichnungen von seinem Vater erhalten und zusammen mit einigen Nachträgen in dem Buch "Die Amerikafahrt" verarbeitet.

IMG_5551

Aus dem Gebiet des Hochrheines von Basel bis Schaffhausen stammen zahlreiche bekannte, vergessene und unbekannte Künstler. Viele dieser Personen wurden im Gebiet des Landkreises Waldshut - in den Grenzen nach der Kreisreform im Jahre 1975 - geboren oder waren hier längere Zeit ansässig und haben regionale, überregionale oder internationale Bekanntkeit erlangt. So auch der Maler und Schriftsteller Heinrich Ernst Kromer, der in diesem Buch auch vorgestellt wird.